Meine Passion

Ihre "aufgeschlossene Lebensart - mach Dich sichtbar"!

Ich denke wir sind uns einig; es macht wenig Sinn, das "Stärke-Schwäche Ding" generalisiert und nicht differenziert für den jeweiligen Lebensbereich zu betrachten: Was z.B. für den Beruf eine Stärke ist, kann im Privatleben eine Katastrophe bedeuten.

Meine Coachings in die "aufgeschlossene Lebensart - mach Dich sichtbar" weisen parallelen zum Selbstmarketing auf; dazu kursieren Begriffe wie "Personal branding" oder "Die Marke Ich". Die Besonderheit meiner Coachings liegen in der Verdeutlichung Ihrer Persönlichkeitsstruktur.


Machen Sie mal das Gedankenspiel mit: Radiomoderator_in, kommunikationsstark, sprachgewandt, nach aussen hin aufgeschlossen. Aus der Berufsrolle genommen wirkt diese Persönlichkeit nach innen gekehrt. Wie könnten die Kommentare aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis lauten falls diese das Berufsverhalten und das Privatleben vergleichen?


Aber auch: Verkaufsstratege_in, kommunikationsstark, sprachgewandt, begeisterungsfähig wirkt auf die Kunden genau so. Aus der Berufsrolle genommen - ziemlich ähnlich. Bei welchen Gelegenheiten könnte diese "berufliche Stärke" - denken Sie z.B. an eine Partysituation - eher unangebracht sein?

Beide Fälle sind ja nicht schlecht, bzw. die Person die dahinter steckt. Der erste Fall beschreibt eine Diskrepanz (Widerspruch), der Zweite erzählt von einer Verstärkung.

Unterschiedliche Berggipfel erklimmt man ja auch nicht mit denselben Techniken oder den gleichen Ausrüstungsgegenständen. Richtig?

Die Grundsatzfrage lautet einfach: wie gehe ich damit um?! Einer Ausser-gewöhnlichkeit bedarf auch einer besonderen Umgangsweise.

Im Englischen gibt es das Wort "meekness" und beschreibt in etwa die "Power unter Kontrolle". Leider wird das Wort ins Deutsche mit "Milde" oder "Sanftheit" schwach übersetzt. Ich ziehe die alte deutsche Übertragung "Lindigkeit" vor. Als Substantiv hört man das heute fast nicht mehr in der Umgangssprache, aber vielleicht ist die Umschreibung:"Gelinde gesagt, Sie sind ein....!" bekannnt.

Selbstverständlich gilt das auch für den umgekehrten Weg; nämlich da, wo eine Ressourcenverstärkung (oder gar Ressourcenentdeckung) - um im Beispiel oben zu bleiben die Anhebung z.B. der "Begeisterungsfähigkeit" oder "Kontaktorientierung" u.v.m. - gewünscht ist.

Die Persönlichkeitsstruktur kurz erklärt:

Die Tiefenstruktur ist die Kernzelle. Ihre Aufgaben erledigen Sie mit diesen innersten Haltungen mit Links und darüberhinaus gibt sie Ihnen Energie. Die Grundstruktur erzählt Ihre Lebensgeschichte und die äusseren Merkmale sind ein Gemenge aus Allem und macht Sie sichtbar. Am Letzteren scheitern oft die Selbst- und Fremdwahrnehmung bzw. die Selbsteinschätzung bzw. Überschätzung. Ein Blick auf die Tiefenstruktur lohnt sich!

Ich unterstütze dabei, das Ganze aufzubröseln und nicht nur das: gemeinsam filtern wir heraus ob Sie angepasst oder selbstbestimmt leben und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen.

Mehr dazu in den Beschreibungen.


Eine Aussage, die mir im Moment gefällt:

Menschen werden wegen ihrer Fachkompetenz eingestellt und aufgrund ihrer Persönlichkeit entlassen (übertragbar hinsichtlich jeder Beziehung)

Ich freue mich auf Ihre Neugierde und darauf, Sie inspirieren zu dürfen!

Für das Besondere

Gesundheit - Natürlich gesunder Lifestyle - Visuelle Kommunikation

Sigrun Czech
Gesundheitscoach:

Gesundheit durch die Apotheke der Natur

Elansa Czech
Design:

Der kreative Kopf für Design und visuelle Kommunikation

Vincent Czech
Coach und Speaker:

Natürlich gesunder Lifestyle, Stressmanagement, Perspektiven für junge Leute

Detlef Czech
Persönlichkeitsförderung:

Hierzu ist alles geschrieben